Prog-Metal-Night im Rockhouse Salzburg

Im Jänner gibt es ein ganz besonderes Schmankerl für alle Freunde der etwas härteren Gangart. Bei der Prog- Metal-Night bieten 4 internationale Acts ein Feuerwerk an schweißtriefenden Riffs und instrumentaler Virtuosität.

protest_the_hero_rockhouse
Protest the Hero

Protest The Hero (CA)
„Volition“, so heißt das Album, das Protest the Hero für alle Liebhaber des Prog und Mathcore mit im Gepäck haben. Man darf gespannt sein, denn die Band durfte sich nicht umsonst schon bei Shows mit Killswitch Engaged, Avenged Sevenfold, In Flames und As I Lay Dying beweisen.
http://www.protestthehero.ca/

 

Tesseract_Rockhouse
Tesseract

 

 

 

 

Tesseract (UK)
Einer der Pioniere des Djent-Metal wird mit TesseracT ins Boot geholt. Auf Grund meisterhaft ausgeführte Time- Changes und Polyrhythmen gepaart mit dem explosiven Live-Erlebnis, das die Engländer bieten, darf sich der Metal-Fan schon mal auf eine ausgedehnte Sporteinheit im Moshpit einstellen.
http://tesseractband.co.uk/

 

The Safety Fire (UK)
Die Londoner The Safety Fire sind bekannt dafür die Grenzen des Progressiv-Metal auf ihre Haltbarkeit zu testen. Mit ihrer unvergleichlichen Live-Show konnte sich die Band schon bei Auftritten mit Periphery oder beim Sonisphere Festival, wo sie sich unter anderem mit Legenden wie Metallica, Slipknot oder The Mars Volta die Bühne teilten, einen Name in der Szene erspielen.
http://www.thesafetyfire.com/

Intervals_Rockhouse
Intervals

Intervals (CA)
Mit vor Energie berstenden Instrumentalparts wissen die Kanadier Intervals jeden Musikfanatiker zu überzeugen. Stark verwurzelt im Metal, allerdings angereichert mit Einflüssen von Fusion bis Elektro entsteht ein einzigartiger Sound, der sich durch eingängige Melodien und ausgefallen Gitarrenparts in jedem Gehörgang verankert.
http://www.intervalsmusic.bandcamp.com

 

Freitag, 24.01.2014

19:30 Uhr

Rockhouse Salzburg / Saal

Mehr Infos auf:

www.rockhouse.at

Rockhouse_Logo_positiv_RGB